Gempt Blues Session-Thomas Feldmann

Gempt Blues Session-Thomas Feldmann


Alle guten Dinge sind drei!

Blues-Harp, Saxophon und Gesang - Thomas Feldmann beherrscht all diese Disziplinen wie kaum ein Zweiter in Deutschland. Seine Diskographie geht bis in die Mitte der 1980er Jahre zurück und umfasst über 50 Tonträgerveröffentlichungen. Der Steinfurter war Mitglied der Frankfurter Matchbox Blues Band und für einen kurzen Zeitraum Harpspieler der Osnabrücker Blues Company. Die Liste der Blueskünstler, mit denen Feldmann auf der Bühne stand und steht, ist sehr lang und reicht von Buddy Ace, Igor Prado, der First Class Blues Band, Memo Gonzalez & The Bluescasters, Kai Strauss & The Electric Blues All Stars, B.B. & The Blues Shacks bis Johnny Copeland. 2019 wurde er von Doug Deming & The Jewel Tones für eine Tour in die USA eingeladen. Im selben Jahr veröffentlichte er sein Debut-Soloalbum "Thomas Feldmann & Friends – Manatee County Blues" aufgenommen in den USA.
Zum ersten Mal als Frontmann wird er am 15. Januar im Rahmen der "Gempt Blues Session" zu sehen sein und alle Musikfreunde können sich auf ein abwechslungsreiches Programm und einen ausdrucksstarken Musiker freuen.

VERANSTALTER

Bürgerstiftung Gempt
Gemptplatz 1
49525 Lengerich

EINTRITT

Normalpreis: 9,00 €
bis 21 Jahre: 6,00 €

VORVERKAUF

  • Nur Abendkasse

HINWEISE

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Zurück

© 2018 - Bürgerstiftung Gempt - Alle Rechte vorbehalten.